Collection Chandra Kurt

| 18. Februar 2012 | 0 Kommentare Alles lesen

Zuerst war Sebastien Ludy von Provins Valais von der Idee die Weine der Collection Chandra Kurt auf weinquellen.at zu verkosten begeistert und sagte zu, uns mit den Weinen zu unterstützen. Dann kam TXB Fine Wines als ‘Agent’ ins Spiel und kurze Zeit später trafen die Weine in Wien ein. Dabei handelt es sich um ganz besondere Weine die man hierzulande wahrscheinlich vergeblich im Regal suchen und schon gar nicht finden wird. Schweizer Weine sind nicht gerade das wonach der ‘gemeine’ Weinfreund sucht und so führen diese Weine bei uns leider nur ein Schattendasein. Dabei haben gerade die Weine aus dem Wallis einiges zu bieten und sind Garant für spannende Weinerlebnisse.

Frauen machen Wein - Weinautorin Chandra Kurt und Chefönologin Madeleine Gay (re.)

In Zusammenarbeit mit der international angesehenen Weinautorin Chandra Kurt hat Madeleine Gay, die ‘Grand Dame der Schweizer Weine’ und Chefönologin von Provins Valais, die aussergewöhnliche Collection Chandra Kurt kreiert.

Chandra Kurt ist Mitglied des Londoner Clubs Circle of Wine Writers und auch in verschiedenen Redaktionsteams wie zum Beispiel jenem von Hugh Johnson’s ‘Pocket Wine Book’, Tom Stevenson’s ‘Wine Report’ wie auch Stuart Pigott’s ‘Wein spricht Deutsch’. Seit 2008 arbeit sie mit Madeleine Gay zusammen und hat im Zuge dieser Kooperation unter anderem das Buch ‘Von Humagne Rouge bis Heida‘ heraus gebracht.

TXB Fine Wines unter der Leitung von General Manager Lenz M. Moser, ist offizieller ‘Agent’ der Weine der Collection Chandra Kurt und über diese wird der Kreis zu Provins Valais wieder geschlossen. Was auf der K&U Hausmesse im November vorigen Jahres mit einem Gespräch mit Thomas Rodemeyer von TXB Fine Wines begann, führte mich von Österreich nach Sion zu Provins Valais und von dort wieder zurück nach Wien.

Die Weine die Ihnen aus dieser Kollektion präsentiert werden, sind allesamt Weine von Rebsorten, die hierzulande so gut wie niemand kennt. Genau das macht deren Verkostung so spannend. Die Weine dieser aussergewöhnlichen Kollektion setzen den Fokus auf alte, weniger bekannte Traubensorten, die von der Tradition und der Geschichte des Wallis erzählen und wir hoffen, dass wir auch Ihnen damit wieder ein wenig Gusto auf Unbekanntes machen können.

Da die Collection Chandra Kurt eine sehr limitierte Serie ist, werden wir Ihnen pro Verkostungsrunde einen Wein vorstellen und sind schon sehr gespannt was wir dabei erleben werden und vor allem Ihnen im Anschluss berichten können. Nachfolgend finden Sie die Termine zu denen die Verkostungsberichte der Collection Chandra Kurt auf weinquellen.at veröffentlicht werden.

1. Verkostungsbericht:
Humagne Rouge 2009
2. Verkostungsbericht:
Humagne Blanche 2009
3. Verkostungsbericht:
HEIDA 2010 – Perle der Alpinweine

Wenn Sie schon vorab ein wenig mehr über die Walliser Originale der Collection Chandra Kurt wissen wollen, steht Ihnen hier ein Flyer zum Download zur Verfügung.

Die Weine der Collection Chandra Kurt wurden uns in Kooperation mit Provins Valais, Schweiz, von TXB Fine Wines, Deutschland, zur Verfügung gestellt. Es finden drei Verkostungsrunden statt.

Stichwörter: , , , ,

Kategorie: Blog, Chandra Kurt (CH)

Ihr Kommentar