Neumeister – Juwel aus der Südoststeiermark

| 27. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen

Perfekt in die Natur integriert.

Perfekt in die Natur integriert.

Die Südoststeiermark, eine Region die gerade was Genuss und Genusskultur angeht unzählige ‘Juwelen’ anzubieten hat. Sei es feinste Schokolade, edelste Brände, vorzüglichste Schinkenvariationen oder bestes Kürbiskernöl; keine Gaumenfreude kommt hier zu kurz. Dazu gehören selbstverständlich auch hervorragende Weine aus der Region und solche haben wir in Kürze vom Weingut Neumeister aus Straden zur Verkostung anstehen. Das Weingut Neumeister ist ein echter Familienbetrieb. Die Eltern arbeiten seit 2009 in der Saziani Stub’n, dem hauseigenen Restaurant und Christoph Neumeister ist für die Weine verantwortlich. So greift ein Rad ins andere und sorgt für einen reibungslosen Betrieb, was bei einer zu bewirtschaftenden Fläche von ca. 31 Hektar mit zugekauften 4-5 ha auch erforderlich ist. Zusätzlich befinden sich die Weingärten seit Herbst 2013 in der Umstellung auf biologisch-organisch.

Straden vom Saziani aus gesehen.

Straden vom Saziani aus gesehen.

Vier Lagen bilden die Grundlage für die Weine von Christoph Neumeister. Zwei Grosse STK®-Lagen und zwei Erste STK®-Lagen. Zu den Grossen STK®-Lagen zählt Moarfeitl, ein Hochplateau mit kalkhaltigen, sandigen und lehmigen Schluffböden (Silt). Auf dieser Lage werden Sauvignon Blanc und Morillon angebaut. Von der Steillage Saziani kommt der Grauburgunder, der dort auf kalkhaltigem Flussschotter wächst. Zu den Ersten STK®-Lagen gehören Klausen, eine Steillage mit bis zu 65% Gefälle mit grossteils kalkhaltigem Untergrund sowie kargem Sandstein. Weissburgunder und Sauvignon Blanc werden darauf angebaut. Zuletzt die Lage Steintal. Eine Steillage auf 360 Meter Seehöhe mit kalkhaltigen Böden. Von dort stammt der Rote Traminer.

Das Weingut Neumeister gehört zu den STK® (Steirische Terroir- und Klassikweingüter), welche eine freie Vereinigung von zehn Weingütern sind. Diese Weingüter haben sich der regionstypischen Weinkultur verschrieben und nur Traubenmaterial von den besten Lagen finden Einlass in den erlauchten Club der STK®-Lagenweine. (Hier gibt es weiterführende Information zu den STK®-Kriterien)

Christoph Neumeister Die Weine von Christoph Neumeister habe ich bereits im November in Nürnberg verkostet und war von deren Stilistik äusserst angetan. In Kürze werden sechs dieser Weine hier ausführlich beschrieben. Grosse Lagen, Erste Lagen, alles ist dabei, ein Querschnitt durch das gesamte Sortiment. Bereits am Donnerstag, den 30. Jänner geht es los und Sie sind wie immer herzlich eingeladen dabei zu sein. Wir freuen uns auf Sie!

Verkostungsrunden – Übersicht

1. Verkostungsrunde:
Roter Traminer Steintal 2012
Morillon 2012 Steirische Klassik
2. Verkostungsrunde:
Weissburgunder Klausen 2012
Grauburgunder Saziani 2011
3. Verkostungsrunde:
Sauvignon Blanc Klausen 2012
Sauvignon Blanc Moarfeitl 2011

Logo NeumeisterNEUMEISTER – 8345 Straden 42, Südoststeiermark, Österreich. Tel.: +43 (0)3473 8308 , Fax: +43 (0)3473 83084 www.neumeister.cc

Stichwörter: , , , , ,

Kategorie: Blog, Neumeister (A)

Ihr Kommentar