Blog

Ende einer Champagner-Reise

Ende einer Champagner-Reise

Eigentlich hatte ich mich ja bereits gewöhnt an die tollen Champagner von Charles-Henry und Emmanuel Fourny aus Vertus in Frankreich. Es macht doch nichts mehr Spass als wirklich guten Champagner zu geniessen. Auch ohne Anlass, einfach weil es schön ist. Doch leider geht auch die schönste Verkostungsreise einmal zu Ende und so bleibt mir nichts […]

1. Oktober 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Klein & Fein

Klein & Fein

Oft sind es die kleinen Dinge die das Leben schöner machen. Die einem grössere Freude bereiten als manch vermeintlich Grosses. Genauso ist es auch beim Wein. Klar trinkt man ab und zu ganz gerne einen richtig feinen Tropfen, doch gibt es so viele höchst erfreuliche wie ungemein schön zu trinkende Weine auch um wenig Geld. […]

27. August 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Bordeaux und so

Bordeaux und so

Sagt man Bordeaux, so fallen dem Kenner sofort Namen wie Pomerol, Médoc und St. Emilion ein. Und natürlich auch die ganz grossen Namen wie Pétrus, Margaux, Lafite, Latour, Mouton-Rothschild, Haute-Brion und viele viele mehr. Die Liste an ehrfurchtsvollen Namen ist fast endlos. Im Bordelais (so die französische Bezeichnung) reiht sich praktisch ein Weltklassebetrieb an den […]

23. Juli 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Spass hoch Zehn

Spass hoch Zehn

Endlich ist der Sommer wieder da. Und mit ihm reichlich Sonne und gute Laune. Was liegt also näher, als eine Verkostungsrunde mit dem Thema Spass hoch Zehn zu veranstalten? Mit Weinen die einfach zum Spass haben gemacht worden sind, die aber auch die Region und das dortige Lebensgefühl widerspiegeln. Mit Weinen, die man einfach aufmacht […]

25. Juni 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Burgund Forever

Burgund Forever

“Kein Leben ohne Chardonnay”, sage ich mir immer wieder. Ist wie mit Schokolade. Und wenn ich mir das sage, dann bin ich immer wie von Zauberhand ganz plötzlich nach Frankreich gebeamt. Natürlich gibt es auch in unseren Breiten ausgezeichnete Chardonnays, das stelle ich auch gar nicht in Abrede. Doch wenn es ans Eingemachte geht, dann […]

21. Mai 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Fourny & Fils: Winzer-Schampus in Vollendung

Fourny & Fils: Winzer-Schampus in Vollendung

Von Albert, ihrem Großvater und dessen Sohn Roger und Mme. Veuve Fourny, haben Charles-Henry und Emmanuel Fourny das Champagnerhaus inklusive alter Weingärten sowie das Clos Faubourg Notre-Dame, einer Seltenheit im Champagner, geerbt. Die beiden Brüder sind bereits die 5. Generation und haben das Haus 1993 übernommen. Obwohl sie sich als “Négociant manipulant” deklarieren, kaufen sie […]

26. April 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Bella Italia

Bella Italia

Ganz ehrlich, woran denken Sie wenn das Thema Bella Italia lautet und es sich dabei ausschliesslich um Wein handelt? Toskana, Chianti, Valpolicella, Soave und Barolo sind sicher unter den ersten Gedanken. Jede Wette darauf. Und deshalb werden Sie in dieser Verkostungsrunde zu diesem Thema genau nichts dazu finden. Kann jeder, kennt jeder, ist einfach einfach […]

23. April 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Weni(n)ger ist einfach mehr

Weni(n)ger ist einfach mehr

Sechs Weine aus diesem Sortiment sind einfach zu wenig. Viel zu wenig. Denn das was ich in den letzten Wochen von Franz Reinhard Weninger an Blaufränkisch verkostet habe, dürfte niemals enden. Egal ob diese nun von den bekannten Lagen im Burgenland oder den ebeno bekannten Lagen aus Balf bei Sopron in Ungarn stammten: jeder einzelne […]

2. April 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Drei kleine Franzosen

Drei kleine Franzosen

Oft sind es gerade die kleinen unbekannten Weine Frankreichs, die für allergrössten Trinkspass sorgen. Es sind jene Weine die aus Appellationen kommen, welche hier eher vernachlässigt werden, manche davon sogar vollkommen unbekannt sind. Weine die man einfach aufmacht und zu einer rustikalen Jause, zu deftigen Pasteten, zu Käse oder sonstigen Gerichten geniesst, ohne gross darüber […]

26. März 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Rückblick auf die ‘entrückten’ Weine von Stéphane Tissot

Rückblick auf die ‘entrückten’ Weine von Stéphane Tissot

“Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.” Nein, das ist zu banal, zu wenig respektvoll und viel zu einfach, um die wunderbaren Erlebnisse mit den Weinen von Stéphane Tissot zu beschreiben. Gerade mir, als bekennendem Fan seiner Weine, war es allergrösstes Vergnügen einige seiner aussergewöhnlichen wie auch eigenwilligen Schöpfungen in den letzten Wochen […]

24. März 2015 | 0 Kommentare Alles lesen