Resumee Draxler-Weinverkostung

| 10. Februar 2012 | 0 Kommentare Alles lesen

Drei ‘leckere’ Verkostungsrunden mit insgesamt 6 Weinen vom Weingut Draxler aus Haschendorf/Neckenmarkt im Mittelburgenland, Österreich, sind absolviert. Drei lustige Runden mit 6 Weinen welche richtig viel Spass gemacht haben. Es war eine interessante Reise quer durch einen Teil des Weinsortiments von Andreas Draxler, welches mit eigenständigen und unverwechselbaren Weincharakteren zu punkten vermochte.

An dieser Stelle geben wir Ihnen eine komplette Übersicht über die von uns verkosteten Weine sowie den dazugehörenden Verkostungsberichten:

Vorstellung Weingut Draxler:
Weingut Draxler – Sortimentsverkostung

1. Verkostungsrunde
Blaufränkisch ‘Haschendorf’ 2009
Blaufränkisch ‘Altes Weingebirge’ 2009

2. Verkostungsrunde
Cuvée ‘Primus’ 2010
Blaufränkisch ‘Neckenmarkt’ 2009 DAC

3. Verkostungsrunde
Zweigelt ‘Preiner Berg’ 2008
Cuvée ‘Florian’ 2009

Nachfolgend ein kurzer Überblick über die Weine mit ein paar Statements darüber, welchen Eindruck Sie jeweils hinterlassen haben.

Insgesamt stellen die verkosteten Weine von Andreas Draxler ein sehr breit gefächertes Spektrum dar und überraschen mit Diversität und Eigenständigkeit. Kein Wein schmeckt wie der andere und jeder für sich versteht es sein eigenes Profil zu zeigen. Der Blaufränkisch Haschendorf ist ein schnörkelloser Einstiegswein und das Alte Weingebirge zeigt mit Kraft und Biss wozu Blaufränkisch in der Lage ist.

Die Cuvée Primus ist ein wertiger Wein für jeden Tag und eignet sich zu universellem Einsatz. Der Blaufränkisch Neckenmarkt 2009 DAC hingegen ist schon ein richtiger ‘Kracher’ aus dem Hause Draxler und überzeugt mit Profil und Charakter. Eindeutige Oberklasse.

Der Zweigelt Preiner Berg verzückt mit aussergewöhnlicher Harmonie und beeindruckt mit seiner fruchtigen Leichtfüssigkeit, während die Cuvée Florian mit Feuer und Finesse punktet und ihrem Status als Wein der Oberklasse vollends gerecht wird und mächtig Eindruck hinterlässt.

Meine drei persönlichen Favoriten aus dem verkosteten Sortiment von Andreas Draxler sind:

Blaufränkisch ‘Neckenmarkt’ 2009 Mittelburgenland DAC
Zweigelt ‘Preiner Berg’ 2008
Cuvée ‘Florian’

Am Ende möchte ich mich noch einmal herzlich bei Andreas Draxler für die Zurverfügungstellung der Weine bedanken. Es hat richtig Spass gemacht und wieder für tolle Weinerfahrungen gesorgt.

Wer mehr über die charaktervollen Weine vom Weingut Draxler wissen will, kann sich ausführlich auf der Webseite des Weinguts informieren.

Stichwörter: , , , , ,

Kategorie: Blog, Weingut Draxler (A)

Ihr Kommentar