Weingenuss ist eine Abenteuerreise

| 30. Mai 2011 | 0 Kommentare Alles lesen

Menschen trinken Wein aus den unterschiedlichsten Gründen, zu den unterschiedlichsten Anlässen und auf unterschiedlichste Art und Weise. Da ist zum Beispiel jener Weinfreund, der sich gern ein gutes Glas genehmigt und nicht weiter viele Fragen stellt. Er erfreut sich seines Weines, isst dazu ein Stückchen Käse und ist einfach rundum glücklich. Es gibt auch jene, die Wein ausschliesslich zu besonderen Anlässen trinken und dabei zurecht ein wenig mehr als reine Massenware haben wollen. Soll der Wein doch wenigstens annähernd dem Anlass gerecht werden zu dem er getrunken wird. Das ist verständlich und auch legitim.

Wein kann ein pefekter Reisebegleiter sein

Und dann ist da noch der Weinfreund, für den jedes Glas ein Abenteuer, eine Reise ins Unbekannte darstellt. Der alles wissen will über das was in der Flasche ist und viele Fragen stellt bevor und während er geniesst. Für den der Wein Begleiter, Freund und Geschichtenerzähler, sowie auch Held und Hauptfigur eines Tages oder Abends ist. Der Wein als Lebewesen ansieht und begreift und ihn mitunter als einzigartiges Kunstwerk versteht.

Wer Wein trinkt und sich ohne Vorurteile offen auf ihn einlässt, der begibt sich in der Tat auf so etwas wie eine Reise. Auf ein Reise, die einem grossen Abenteuer gleicht und auf der sehr viel passieren kann. Man kann viel lernen und hat die Möglichkeit sich in Welten zu begeben, die manch anderen verschlossen bleiben.

Gute Wein-Reisevorbereitung erhöht den Trinkspass

Wie jede Reise gewisse Vorbereitungen erfordert, liegt es auch hier ganz im Ermessen des Geniessers sich auf seine eigene Weinreise einzustellen. Dies kann ein Buch über die Region sein aus welcher der Wein kommt oder ein Besuch der Webseite des Winzers. Um zu sehen wer hinter diesem Wein steht, was seine Philosophie ist, wie er seine Weine herstellt und vieles mehr. Man kann sich Filme ansehen oder selbst das Weingut besuchen. Man kann über die Rebsorten lesen, über ihre Geschichte, ihre Verbreitung und alles über ihre “Einsatzgebiete” erfahren. Unzählig sind die Möglichkeiten die sich einem bieten, das Glas Wein das man gerade in der Hand hält zu erforschen.

Je mehr man über Wein erfährt und je mehr man sich auf ihn “einlässt”, umso tiefer und interessanter wird es den Charakter des Weins zu entdecken, ihn zu verstehen und ihn auf eine Art und Weise zu geniessen, die über das einfache Trinken weit hinaus geht. Es wird zu einem geschmacklichen Geben und Nehmen bei dem es nur Gewinner geben kann. Unvoreingenommenheit und Aufgeschlossenheit sind zwei Schlüsselfaktoren um Wein zu einem angenehmen Reisepartner werden zu lassen. Wer das verstanden hat, dem sind Geschmacks-Abenteuer der besonderen Art gewiss.

Stichwörter: ,

Kategorie: Blog

Ihr Kommentar