Zio Porco ODER Wenn die Sau aus dem Gehege ist

| 23. September 2014 | 0 Kommentare Alles lesen

Winepunk, Winzer, Wildschweindompteur

Winepunk, Winzer, Wildschweindompteur

Marco Giovanni Zanetti, unübersehbare und unüberhörbare Erscheinung in der deutschen wie auch internationalen Weinszene. Jahrelang durch unterschiedlichste Restaurants seiner Frankfurter Heimat getingelt. Das Studium an der Deutschen Wein- und Sommelier-Akademie in Koblenz und in Luzern in der Schweiz wird absolviert und der Diplom Sommelier und Restaurant Meister auf Urkunden für immer verewigt. Er wird Berater und Sommelier im LOFTAGE im Weinforum Frankfurt und irgendwann will Marco Giovanni Zanetti mehr. Italien muss es sein, seine Heimat väterlicherseits. Und dann nicht nur bereisen und sich durch die prall gefüllten Keller der Toskana, des Vento und Umbrien trinkend, sondern gleich was Richtiges, was Eigenes. Ein Weingut muss her.

Gemeinsam mit Mirco Gottardi und Marco Bernabei startet er das Projekt IN MARZEMINO WE TRUST! Dahinter steckt die Idee sich überwiegend der autochthonen Rebsorte Marzemino zu widmen und ihre Vielschichtigkeit und Variabilität zu zeigen. Dirty, bloody & porky soll es. So wie die Weine. Zio Porco wird aus der Taufe gehoben. Mit einem Auftritt, der ebenso gewaltig wie Marco selbst ist. Als Leithammeltier wird die Wildsau gewählt, welche es fortan zu zähmen und zu domestizieren gilt. Das Motto: Vino con dialetto, was frei übersetzt soviel wie Wein frei Schnauze heisst. Von seinen Weinen, die alle so naturnah wie nur möglich, ungeschönt und unfiltriert hergestellt und abgefüllt werden behauptet Marco Giovanni Zanetti, dass sie eine ‘dangerous drinkability’ hätten.

drink and shut up Ich habe hier bei mir nun sechs seiner ‘gefährlich trinkigen’ Weine zur Verkostung liegen und bin schon mehr als gespannt diese kennen zu lernen. Nicht nur, weil der über die Grenzen hinaus auch als WINEPUNK bekannte Wildschweinzüchter Winzer und Wine-Entertainer für seine Weine gewaltig auf den Putz haut, sondern auch weil mir die Rebsorte Marzemino bislang (noch) nicht bekannt ist.

Zum WINEPUNK wurde Marco übrigens durch ein Erlebnis in den Rocky Mountains und der Erkenntnis, dass sein Gesprächspartner “von Wein und der dazu gehörenden Lebensfreude genau so viel versteht wie eine Kuh vom Tiefseetauchen!” Sein Credo seit diesem Tag: POGO für Deine Zunge. Autonomie für Deinen Geschmack (Practice yourself !) denn Widerstand ist zwecklos. Starke Ansage, allemal.

Dem will ich mich nun auch nicht länger verschliessen und lade hiermit alle Tierliebhaber, ganz speziell die Freunde ‘wilder Schweine’, Punker (mit und ohne Wein), sowie Freunde handgemachter italienischer Weine herzlichst ein, mit mir ins Veneto zu reisen und die Säue aus dem Gehege zu treiben. Am Samstag werden die Gatter geöffnet. (Alle Bilder via Zio Porco Wines)

Verkostungsrunden – Übersicht

1. Verkostungsrunde:
Porcosporco 2013 Rosato
Porcobrut – Beastie Bubbles
2. Verkostungsrunde:
Porcheria 2011
Porseo 2013
3. Verkostungsrunde:
Mouth Bomb 2011
Tongue Pogo 2013

Wildsau IN MARZEMINO WE TRUST! Verkostung der Weine von ZIO PORCO WINES di Marco Giovanni Zanetti, Strada Soarda, 26, 36061 SAN Michele di Bassano del Grappa (VI), ITALY.

Mehr Informationen unter www.zioporco.com

Stichwörter: , , , , , ,

Kategorie: Blog, Marco Giovanni Zanetti (D/I)

Ihr Kommentar