Stichwort: Verkostungsbericht

Kiedricher Riesling 2015 Ortswein

Kiedricher Riesling 2015 Ortswein

Weinfreunden den Namen Robert Weil zu erklären ist ungefähr so unnötig wie Wasser in den Rhein zu tragen. Die Rieslinge dieses Weinguts wurden schon im 19. Jahrhundert an zahlreiche Kaiser- und Königshäuser Europas geliefert. Heute ist das historische Weingut Robert Weil in Kiedrich das wohl bekannteste Deutschland. Nicht nur aufgrund der einzigartigen himmelblauen Etiketten das […]

26. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Brauneberger Juffer** 2006 Auslese

Brauneberger Juffer** 2006 Auslese

Im Mai vorigen Jahres hatte ich von Stefan Steinmetz seinen Riesling Brauneberger Juffer HL aus 2012 im Glas und war elektrisiert von diesem Wein. Der hat mich echt umgehauen. HL steht übrigens für “Hasenläufer”, dem Namen jener Parzelle der dieser Wein enstammt. Sie zählt nicht nur zu den besten Lagen in der Juffer sondern überhaupt […]

19. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Camestri 2015 bianco Roero Arneis

Camestri 2015 bianco Roero Arneis

Zurück im Piemont. Dort, wo man sonst Barolo oder Barbaresco besucht und dabei gerne vergisst, dass es da noch andere feine Orte neben diesen beiden Legenden gibt, nämlich Alba und dort wieder die Hügel rund um Guarene und Canale. Genau dort ist das Weingut Porello, welches Marco Porello seit 1994 in dritter Generation führt, zuhause. […]

16. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Pétillant naturel “Oracular” blanc 2013

Pétillant naturel “Oracular” blanc 2013

Erst unlängst hatte ich von Marc Castan seinen knochentrockenen Rosé Grain de Folie in der Verkostung. Marc, der früher Profi-Surfer war, ist mit seiner kleinen Domaine Mâmârutá im Fitou eine nicht wegzudenkende Grösse in der Naturweinszene. Was er aus seinen teilweise über 100 Jahre alten Rebstöcken, die auf alten Terrassenlagen über der Küste des Mittelmeeres […]

12. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Rosa, Rosé, Rosam 2014

Rosa, Rosé, Rosam 2014

Ich weiss gar nicht mehr wann dieser Superblubber zum ersten Mal auf den Markt kam. Ich weiss aber, dass ich ihn seit es ihn gibt, jedes Jahr aufs Neue bunkere und mich mit ihm über den Sommer rette. Die Rede ist von einem rosa Sprudel von der Domaine La Grange Tiphaine in Amboise an der […]

12. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Atmosphères Vin Mousseux

Atmosphères Vin Mousseux

Seine Muscadets habe ich längst ausführlich verkostet und zähle sie zu den besten die es zu erstehen gibt. Sein Le Fief du Breil gehört zu meinen Lieblings-Sommerweinen, der auch im Winter und vor allem reifer, genauso grossen Spass macht. Heute steht von Jo Landron aus La Haye Fouassiere in der Region Muscadet an der Loire […]

12. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Petillant Naturel – Der totale Sprudelspass

Petillant Naturel – Der totale Sprudelspass

Seit zwei, drei Jahren taucht auch in unseren Breiten immer öfter das Wort Pet Nat auf. Was letztlich für Pétillant naturel steht und im Grunde nichts anderes als Schaumwein ist. So der Pet Nat unter drei bar Druck aufweist handelt es sich dann um einen Perlwein. Pet Nats kommen, im Gegensatz zum Champagner, ohne zweite […]

12. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Les Carlines 2012

Les Carlines 2012

Von einem Weinberg auf knapp 700 Metern Seehöhe kommt der Wein, der heute am Tisch der Wahrheit steht. Und dieser ist sogar noch UNESCO-Welterbe. Der Weinberg, nicht der Wein. Olivier Jeantet baut auf dieser Höhenlage die Weine seiner Domaine Mas Haut-Buis im Herzen des Midi, bei Lodève im Languedoc an und darf sich somit fast […]

7. Juli 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Muschelkalk 2014

Muschelkalk 2014

Wenn der Name Programm ist. Schlicht und einfach Muschelkalk heisst der Wein, der heute von Thomas Schwarz vom Kloster am Spitz aus Purbach am Tisch der Wahrheit steht. Muschelkalk ist nämlich jener Boden, auf dem dieser Wein an den Hängen des Leithagebirges in den Rieden Eisner und Bauernfeind am Neusiedlersee wächst. Abgelagert vor mehr als […]

29. Juni 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Triennes 2015 Rosé

Triennes 2015 Rosé

Wer Dujac und Romanée-Conti hört, fällt gewöhnlicherweise verzückt in eine gewisse Schockstarre. Nun, die beiden Namen haben auch mit dem heutigen Wein zu tun, obwohl der nur ein kleiner Rosé aus Nans-les-Pins in der Provence ist. Dort betreiben die beiden Herren Jacques Seysses von der Domaine Dujac und Aubert de Villaine von Romanée-Conti nämlich ein […]

23. Juni 2016 | 0 Kommentare Alles lesen