Nicht denken, trinken!

| 25. Februar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen

Wein und Käse Es gibt Weine, die wollen mit Ehrfurcht geöffnet und mit ebensolcher genossen werden. Weine mit denen man sich eingehender auseinander setzen muss, um sie in ihrer vollen Bandbreite erfassen zu können. Ich nenne manche dieser Tropfen gerne Meditationsweine. Weil sie einen zwingen ein wenig inne zu halten, sich rein auf den Genuss zu konzentrieren und sich dafür auch entsprechend Zeit zu nehmen. Und dann gibt es Weine die man einfach aufmacht und ohne grosses Zeremoniell und ohne Umwege in die Gläser giesst und einfach ‘weg macht’. Aus diesem Grund heisst auch das diesmalige Thema Nicht denken, trinken! Dabei stellen wir Weine vor, die man jeden Tag geniessen kann, die von alleine ‘laufen’ und einfach riesengrossen Trinkspass machen.

Es sind Weine die man aus dem Keller holt, weil man gerade Lust auf einen unkomplizierten Tropfen hat. Weine für die nicht wirklich Anlass bestehen muss oder mit denen man seine Gäste gross beeindrucken muss und möchte. Vielmehr handelt es sich bei den in dieser Themenverkostung vorgestellten Weine um solche, die einfach immer passen, immer Spass machen und kein grosses Tamtam um sich machen. Trotzdem sind es alles Weine die aus seriösem Winzerhandwerk stammen und meilenweit vom Allerweltswein entfernt sind. Trotz ihrer Einfachheit sind alle echte Persönlichkeiten, haben Charakter und sind alles andere als nur einfach einfach.

Ein kleiner Franzose aus Fitou, der sogar auf den Namen ‘Durstlöscher’ hört ist dabei, ein österreichischer Sauvignon Blanc von einem echten Ausnahmewinzer aus der Südoststeiermark wird vorgestellt und selbstverständlich findet sich auch ein deutscher Riesling von der Mosel unter den Protagonisten. Zwei Weissweine, ein Rotwein, alle mit einem gefährlichen Trinkfluss gesegnet. Kommen Sie wieder mit uns wenn wir diese Flaschen von ihren Korken bzw. Drehverschlüssen befreien und geniessen Sie mit uns das eine oder and´re Glas. Wir freuen uns Sie wieder auf der Reise mit dabei zu haben.

Das sind die Weine die wir in dieser Themenrunde vorstellen:

Alle Weine zum Thema Nicht denken, trinken! wurden uns von Martin Kössler, Geschäftsführer bei K&U Weinhalle Nürnberg zur Verfügung gestellt.

Stichwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: K&U Weinhalle (D), Verkostet

Ihr Kommentar