Pinard de Picard (D)

Alta Mora rosso Etna DOC 2014

Alta Mora rosso Etna DOC 2014

Den “Weissen” vom Ätna hatte ich bereits und war begeistert. Den “Roten” kenne und trinke ich ebenfalls schon eine Weile, habe ihn sogar gelagert und in der WineBANK reisst man ihn mir förmlich aus den Händen. Die Rede ist vom Alta Mora rosso 2014, ein Rotwein vom Ätna, zu 100% aus der autochthonen Rebsorte Nerello […]

3. März 2017 | 1 Kommentar Alles lesen
Moulin à Vent 2015

Moulin à Vent 2015

Beaujolais is back! Und wie! Lange waren die Weine weg vom Markt, in der Versenkung verschwunden. Zuviel Mist wurde produziert und zuviel Kult betrieben. Seit ein paar Jahren aber ist Gamay wieder auf dem Vormarsch. Und zwar in rasantem Tempo und mit wirklich teils herausragenden Qualitäten. Einer, der wirklich anständigen, nicht weichgespülten oder uniformen Beaujolais […]

17. Februar 2017 | 0 Kommentare Alles lesen
Camino de Navaherreros 2015

Camino de Navaherreros 2015

Eines vorweg: Merken Sie sich DO Vinos de Madrid. Von dort wird man dieses Jahr und auch die kommenden einges hören. Dafür sorgen wird nicht zuletzt ein Betrieb, den man jetzt schon aufs Radar nehmen sollte; Bodegas Y Viñedos Bernabeleva/Orusco in San Martín de Valdeiglesias/Madrid. Bernabeleva heisst soviel wie “Bärenwald” bzw. “Der Weg des Bären”, […]

3. Februar 2017 | 0 Kommentare Alles lesen
Divergente 2015 Côtes du Ventoux

Divergente 2015 Côtes du Ventoux

Vom Mont Ventoux, jenem Berg auf den sich jedes Jahr wieder die Pedalritter im Zuge der Tour de France (mit und ohne Hilfsmittelchen) hinauf quälen, stammt der Wein der heute hier am Tisch der Wahrheit steht. Und zwar von der Domaine de Fondrèche. Der Name des Winzers ist Sébastien Vincenti und der macht seit Mitte […]

20. Januar 2017 | 0 Kommentare Alles lesen
Grand Cru Millésime 2005 Blanc de Blancs

Grand Cru Millésime 2005 Blanc de Blancs

Champagner. Immer wieder ein Hochgefühl wenn ich eine Flasche öffne und mich auf das lustvolle Prickeln im Mund freue. Ich liebe nämlich Champagner. Habe ich aber glaube schon erwähnt. Wenn nicht, dann ist es jetzt offiziell und amtlich. Vor einer Weile hatte ich von der Domaine Pierre Moncuit aus Le Mesnil-sur-Oger in der Champagne den […]

1. Dezember 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Auxey-Duresses Les Cloux 2013

Auxey-Duresses Les Cloux 2013

Vor genau elf Monaten hatte ich von Bernard Boisson, dem burgundischen Urgestein aus Meursault, seinen Auxey-Duresses Les Clous 2012 verkostet. Heute steht der Jahrgang 2013 am Tisch der Wahrheit und der heisst nicht Les Clous, wie damals, sondern Les Cloux. Warum auch immer. Fakt ist jedoch, dass, hat man erst einmal angefangen sich durch Meursault, […]

17. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Vecchie Viti 2014 Ruggeri

Vecchie Viti 2014 Ruggeri

Proseccos gibt es wie Sand am Meer. Leider ist das meiste was man bekommt einfach “Müll” um es vorsichtig zu bezeichnen. Hergestellt für eine Gesellschaft, die sich lieber zum Bussi-Bussi-Smalltalk trifft und über das neueste iPhone diskutiert. Der Sprudel muss billig sein. Was jedoch aus dieser Flasche blubbert ist allerfeinster Spumante wie man ihn bis […]

3. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Kallstadter Saumagen N 2015

Kallstadter Saumagen N 2015

Vom Weingut Müller-Ruprecht aus Kallstadt in der Pfalz kommt der Tropfen, der heute hier am Tisch der Wahrheit steht. Gemacht von einer Frau, die lieber in den Weinbergen als auf grossen Präsentation unterwegs ist, die (noch) so etwas wie Geheimtipp ist, was sicher nicht mehr lang so bleiben wird. Sabine Müller heisst die junge Dame, […]

20. Oktober 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Pinot Noir “S” 2013

Pinot Noir “S” 2013

Lange ist es her, dass ich einen Wein vom berühmten Kaiserstuhl in Baden im Glas hatte. Und wie es der Zufall will, ist es heute wieder ein Wein vom Weingut Holger Koch aus Vogtsburg-Bickensohl. Damals war es ein Grauburgunder, heute ist es sein Pinot Noir “S” 2013, den ich zur Verkostung am Tisch der Wahrheit […]

6. Oktober 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Noir de Diel 2013

Noir de Diel 2013

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich vom Schlossgut Diel aus Rümmelsheim im Weinbaugebiet Nahe den Rosé die Diel 2014 im Glas. Heute habe ich von Armin und Caroline Diel, die das Schlossgut am Fuss der Burg Layen leiten und mit ihren Weinen zu den absoluten Renommierbetrieben der Naheregion zählen, ihren Noir de Diel […]

22. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen