Typisch deutsch!

| 26. September 2012 | 0 Kommentare Alles lesen

Es geht wieder los! Ab heute werden wieder ausgesuchte Weine unseres Kooperationspartners K&U Weinhalle aus Nürnberg verkostet und in insgesamt 12 Durchgängen zu jeweils 3 Weinen, über ein Jahr hinweg vorgestellt. Jeden Monat werden wir hier drei Weine zu einem speziellen Thema verkosten und entsprechend präsentieren. Und weil wir uns aufgrund unserer fast schon sträflichen Vernachlässigung von deutschen Weinen auf weinquellen.at schon gar nicht mehr in den Spiegel schauen können, beginnen wir heute gleich mit drei Weinen aus Deutschland.

Das Thema lautet Typisch deutsch! und so haben wir uns gedacht, dass wir wirklich ‘typisch Deutsches’ verkosten und drei Weine präsentieren, deren Rebsorten typischer für Deutschland nicht sein könnten. Rebsorten die abseits von Weiss- und Grauburgunder und noch weiter abseits von Riesling angesiedelt sind, nichts mit Grossen Gewächsen, Ersten Lagen und sonstigen preisgekrönten Häuptern zu tun haben, sondern für Weine stehen die oft gerne übergangen und manchmal auch für ‘nicht ganz voll’ genommen werden.

Warum auch immer das so ist, wir haben uns drei Tropfen ausgesucht mit denen wir hier eine Art persönliche ‘Wiedergutmachung’ leisten wollen und versprechen gleichzeitig an dieser Stelle, in Zukunft öfter auch über deutsche Weine zu berichten. Ist ja nicht gerade so als würde es zu wenig deutsche Weine geben, oder?

Bei den drei Weinen die wir in dieser Runde präsentieren handelt es sich um einen schlichten Scheurebe Gutswein aus Rheinhessen, einen simplen aber nicht minder spannenden Gutedel aus Baden und einen Blauen Silvaner aus Franken. Mehr deutsch geht fast nicht mehr und wenn deutsche Weine bisher ein Schattendasein hier geführt haben, dann wollen wir diesen drei Weinen einen Platz an der vinophilen Sonne einräumen. Natürlich werden wir uns auch noch ausgesuchten Rieslingen hier widmen, aber das zu einem späteren Zeitpunkt und zu einem eigens dafür gemachten Thema.

Alle Weine die in dieser Runde zum Thema ‘Typisch deutsch’ vorgestellt werden, wurden uns von Martin Kössler, Geschäftsführer bei K&U Weinhalle Nürnberg, zur Verfügung gestellt wofür wir uns recht herzlich bedanken.

Das sind die Weine die wir Ihnen in dieser Verkostungsrunde vorstellen:

Stichwörter: , , , ,

Kategorie: K&U Weinhalle (D), Verkostet

Ihr Kommentar