Dicke Dinger

| 22. Januar 2015 | 0 Kommentare Alles lesen

Bicycle race. Three elephants have a fun. Kennen Sie auch Weine die mit soviel Kraft unter der Haube daher kommen, dass man sich am liebsten vor ihnen verstecken möchte? Die heiss und schwer und so dermassen mächtig sind, dass einem schon der Gedanke daran den Boden unter den Füssen wegzieht? Solche Weine gibt es zur Genüge und leider sind sie auch nicht auszurotten. Alkoholwerte über der magischen Grenze von 14,5%, dick, fett, heiss und zäh wie Marmelade. Zu zeigen dass es auch anders geht ist mir persönlich ein grosses Anliegen, Deshalb werden in dieser Runde mit dem Motto Dicke Dinger (ein Schelm wer an anderes als Wein denkt) echte Brummer vorgestellt die alles andere als dick und fett und heiss sind. Es geht auch kühl und frisch und so, dass man den Alkohol der in diesen Weinen schlummert so gut wie überhaupt nicht merkt. Was für den “ungeübten” Weinfreund wieder eine gewisse Gefahr in sich birgt weil er sich ohne kundige Begleitung leicht zu weit ins “offene Gelände” wagen könnte. Aber das ist eine andere Geschichte.

In dieser Runde werden Weine vorgestellt, die allesamt mehr als 14,5 Umdrehungen haben. Einer davon ist ein Weinexperiment eines Winzers vom Mont Ventoux, ein anderer trägt das pure Extrakt von alten kalifornischen Reben in sich und der letzte ist sowieso Legende und mit 16 PS wohl auch der absolute Gigant dieses Trios. Und doch kann vorab schon soviel verraten werden: Bei keinem einzigen wird einem heiss, kein einziger ist fett oder dick – alle drei sind frische Weine die allerhöchsten Trinkspass garantieren. Grenache aus Frankreich, nach 65! Monaten im Fass erst abgefüllt. Zinfandel von alten Reben aus Kalifornien und das Weinwunder Amarone aus Italien; drei Giganten der Weinwelt die sicher nichts für den Durst zwischendurch sind, dafür aber umso mehr Spass machen wenn man sich bewusst mit ihnen hinsetzt um den Augenblick zu geniessen oder einfach mal mit Wumms und Bumm in eine andere Welt eintauchen möchte. Dafür, dass es nicht mit wumms und bumm endet, sorgt die Qualität der drei Protagonisten die hier wieder ausführlich vorgestellt werden.

Begleiten Sie mich wieder bei einem spannenden Weinabenteuer und lernen Sie drei aussergewöhnliche Weine kennen, die alles andere als Mainstream sind.

Das sind die Weine die wir in dieser Themenrunde vorstellen:

Alle Weine zum Thema Dicke Dinger sind bei der K&U Weinhalle erhältlich.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Blog, K&U Weinhalle (D), Verkostet

Ihr Kommentar