Stichwort: Carignan

Kepos di Ampeleia 2013

Kepos di Ampeleia 2013

Von der “Königin des Teroldego” kommt jener Wein, der heute bei mir am Tisch der Wahrheit steht. Im Zuge ihres Projektes Ampeleia in der italienischen Maremma, hat sich Elisabetta Foradori gemeinsam mit zwei Freunden (Thomas Widmann und Giovanni Podini) dazu aufgemacht, ausgetretene Pfade zu verlassen und sich den alten mediterranen Rebsorten wie Grenache, Sangiovese, Carignan, […]

3. Juni 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Le Mas 2014 Côteaux du Languedoc

Le Mas 2014 Côteaux du Languedoc

Es sind die “kleinen” Weine die immer wieder aufs Neue überraschen und für richtig Spass sorgen. Passt die Basis, passt in der Regel auch der Rest. So einen “kleinen Wein” habe ich heute, passend zum Motto Rot für lau, am Tisch der Wahrheit stehen. Von der Domaine Clavel in Assas, das liegt zwischen Nimes und […]

15. März 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
La Côte rouge 2014

La Côte rouge 2014

Im Juni 2013 hatte ich zum ersten Mal einen Wein von jenem Weingut im Glas, von dem Robert Parker einmal behauptet hat es sei das beste im Languedoc. Nun gut, das beste ist auch immer nur relativ, aber was ich damals vom Château de la Negly aus Fleury d`Aude, in einer der besten Appellationen des […]

26. Februar 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
À Fleur de Pampre rosé 2014

À Fleur de Pampre rosé 2014

Bevor der Sommer endgültig zu Ende geht, gibt es heute noch rasch einen Wein aus der Abteilung “rosarot”. Am Tisch der Wahrheit steht dazu der “À Fleur de Pampre” Visan rosé 2014 von der Domaine La Florane aus Visan in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Hier betreibt Adrien Fabre das Weingut, dessen Wurzeln bis ins 15. […]

1. Oktober 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Le Coupe soif 2011

Le Coupe soif 2011

Der letzte lustige Tropfen den wir zum Thema Nicht denken, trinken! heute verkosten, stammt vom Winzer Marc Castan von der Domaine Mâmârutá in La Palme im Weinbaugebiet Fitou. Dort bewirtschaftet er 6 Hektar biodynamisch. Die Rebstöcke sind teils bis zu hundert Jahre alt. Der Wein der heute hier am Tisch der Wahrheit steht trägt den […]

25. Februar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
La Source 2009

La Source 2009

Bevor Philippe Gimel das Weingut Saint Jean Du Barroux in Vaucluse in der Provence erwarb, verdiente er sich seine Sporen bei Château de Beaucastel in Chateauneuf-du-Pape. Heute produziert er seine eigenen Weine und stellt dabei das Terroir über alles. Von ihm “kommt die Qualität”, sagt er und geht deshalb sowohl bei der Lese wie auch […]

27. Dezember 2013 | 0 Kommentare Alles lesen
Gaure ‘Pour mon père’ 2010

Gaure ‘Pour mon père’ 2010

Im Juni dieses Jahres hatten wir einen Wein aus Limoux zur Verkostung, der uns eine der aussergewöhnlichsten Geschmackserfahrungen der letzten Jahre bescherte, den Oppidum vom Château de Gaure. Heute steht sein rotes Pendant am Tisch der Wahrheit, den Pour mon père, was soviel wie ‘für meinen Vater’ heisst und aus 2010 ist. Es handelt sich […]

22. September 2013 | 0 Kommentare Alles lesen
L´Horizon ‘Rouge’ VdP Catalanes 2009

L´Horizon ‘Rouge’ VdP Catalanes 2009

Vor ein paar Wochen erst hatte ich den l´Horizon rouge 2009 von der Domaine de l´Horizon aus Calce im Roussillon im Glas und musste ihn umgehend über den grünen Klee loben. Lange lag er hier ‘auf Halde’ um dann (nachdem ich mich kurz vorher in den Weisswein der Domaine, den Le Patriot unsterblich verliebt hatte) […]

30. Juli 2013 | 0 Kommentare Alles lesen
Faugères ‘Grande Réserve’ 2010

Faugères ‘Grande Réserve’ 2010

Gerademal drei Weine erzeut man bei Binet & Jacquet in Faugères im südfranzösischen Languedoc. Einen ‘normalen’, eine Réserve und eine Grande Réserve, welche wir heute am Tisch der Wahrheit stehen haben. Alle drei heissen schlicht und einfach Faugères. Einfacher kann man es nicht halten. Schon die ersten beiden Weine von Olivier Binet und Pierre Jacquet […]

4. Mai 2013 | 0 Kommentare Alles lesen
Faugères ‘Réserve’ 2010

Faugères ‘Réserve’ 2010

Der Wein der heute von Binet & Jacquet verkostet wird stammt aus einer Selektion der besten Reblagen. Die Cuvée aus 40% Grenache, 30% Syrah, 20% Carignan sowie 10% Mourvédre reifte zwei Jahre in französischen Eichen-Barriques. Wir haben nun, nachdem wir bereits den Einstiegswein von Binet & Jacquet, den Faugères, kennengelernt haben das neuerliche Vergnügen, heute […]

5. Februar 2013 | 0 Kommentare Alles lesen