Im Blickpunkt

  • Tour de France

    Tour de France

    Nein, diese Runde hat nichts mit Radfahren zu tun, auch wenn das Motto schlicht und einfach Tour de France heisst. Vielmehr handelt es sich in diesem Fall um eine kleine, aber umso feinere Rundreise durch ein paar Anbaugebiete die, alle für sich, zu den grossen in Frankreich zählen und aus denen mitunter die besten Weine […]

    15. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
  • Mysterium Chenin Blanc

    Mysterium Chenin Blanc

    Chenin Blanc. Jene Rebsorte mit der man hierzulande sehr wenig anfangen kann, und auch will. Weil sie nicht dem typischen Geschmacksideal des Deutschen oder Österreichers entspricht, weil sie zickig ist und im besten Fall auch richtig sauer schmecken kann. Unvereinbar mit dem Harmoniebedürfnis “korrekt erzogener” Weintrinker. Chenin Blanc kann rücksichtslos sein, kann verwirren, fordert oft […]

    18. Oktober 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
  • Weiss für lau

    Weiss für lau

    Immer wieder ein Thema, immer wieder und sehr oft ein richtiger Zirkus darüber, was ein Wein kosten darf, wieviel man ausgeben kann, soll, darf, um einen guten Tropfen zu bekommen. Immer wieder eingeworfen auch die ominöse 5 Euro-Untergrenze ab der ein Wein geniessbar sein soll. Dazu eines vorne weg: Es schmeckt dem der teuerste Wein […]

    13. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen

Letzte Artikel

Grand Cru Millésime 2005 Blanc de Blancs

Grand Cru Millésime 2005 Blanc de Blancs

Champagner. Immer wieder ein Hochgefühl wenn ich eine Flasche öffne und mich auf das lustvolle Prickeln im Mund freue. Ich liebe nämlich Champagner. Habe ich aber glaube schon erwähnt. Wenn nicht, dann ist es jetzt offiziell und amtlich. Vor einer Weile hatte ich von der Domaine Pierre Moncuit aus Le Mesnil-sur-Oger in der Champagne den […]

1. Dezember 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Traminer Ried Froschau 2013

Traminer Ried Froschau 2013

Nicht zum ersten, und sicher auch nicht zum letzten Mal, steht heute ein Wein von Peter Harrer aus Neusiedl am See im Burgenland bei mir am Tisch der Wahrheit. Zu köstlich, zu aussergewöhnlich und vor allem trinkanimierend waren seine letzten beiden Tropfen die ich zur Verkostung hatte. Ein Blaufränkisch und dann ein Chardonnay Weisse Lagen. […]

29. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Müller-Thurgau Gärtling 2015

Müller-Thurgau Gärtling 2015

Wenn ein Salzburger beschliesst, sich einen Weingarten im Kremstal zu kaufen, dann über die Jahre seinen Betrieb zu einem echten Weingut ausbaut und letztlich auch noch einen Müller-Thurgau für das Weinvolk auf den Markt wirft, dann muss das schon ein verrückter Kerl sein. Immerhin hat er aber Landwirtschaft an der BOKU studiert und weiss was […]

19. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Auxey-Duresses Les Cloux 2013

Auxey-Duresses Les Cloux 2013

Vor genau elf Monaten hatte ich von Bernard Boisson, dem burgundischen Urgestein aus Meursault, seinen Auxey-Duresses Les Clous 2012 verkostet. Heute steht der Jahrgang 2013 am Tisch der Wahrheit und der heisst nicht Les Clous, wie damals, sondern Les Cloux. Warum auch immer. Fakt ist jedoch, dass, hat man erst einmal angefangen sich durch Meursault, […]

17. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Mâcon Les Combettes 2014

Mâcon Les Combettes 2014

Einen hatte ich bereits von der Domaine Guillot-Broux aus dem Maconnais, den Mâcon Cruzille ‘Les Genièvrières’. Ein Traum von einem Chardonnay. Heute steht ein weiterer Ausnahmetropfen von Emmanuel Guillots Domaine, die noch immer Geheimtipp ist, unter dem Motto Tour de France am Tisch der Wahrheit; der Mâcon Les Combettes 2014. Ebenfalls ein lupenreiner Chardonnay. Emmanuel […]

15. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Les Vallons 2013

Les Vallons 2013

Hat zwar nichts mit Radfahren zu tun, nennt sich aber trotzdem so; Tour de France, das Motto dieser Verkostungsrunde. Unschwer zu erraten, dass es dabei nicht um Sport, sondern ausschliesslich um französische Weine geht. Den Beginn macht auch gleich ein Vertreter von der Loire. Genau gesagt aus Sancerre, einer der besten und bekanntesten Lagen, Les […]

15. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Cuvée H 2014

Cuvée H 2014

Der zweite Wein der unter dem Motto Tour de France heute verkostet wird ist ein Rotwein der nach einer Frau benannt wurde. Er heisst Cuvée H, das H steht für Hélène, und kommt von Guillaume Baron, der mit seiner Frau die kleine Domaine la Barthassade im Languedoc betreibt. Bevor Guillaume und Hélène Baron jedoch ihre […]

15. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Vecchie Viti 2014 Ruggeri

Vecchie Viti 2014 Ruggeri

Proseccos gibt es wie Sand am Meer. Leider ist das meiste was man bekommt einfach “Müll” um es vorsichtig zu bezeichnen. Hergestellt für eine Gesellschaft, die sich lieber zum Bussi-Bussi-Smalltalk trifft und über das neueste iPhone diskutiert. Der Sprudel muss billig sein. Was jedoch aus dieser Flasche blubbert ist allerfeinster Spumante wie man ihn bis […]

3. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Musso Oliva 2011 Veneto Rosso IGT

Musso Oliva 2011 Veneto Rosso IGT

Ein aussergewöhnlicher Tropfen steht heute am Tisch der Wahrheit. Eine Cuvée aus Marzemino, Carmenère und Pinot Nero. Untypischer italienisch geht fast nicht mehr. Bis auf Marzemino, aber auch den muss man kennen. Der Wein hört auf den Namen Musso Oliva und ist eine sogenannte Limited Edition, was soviel heisst, wie, dass man sich so rasch […]

1. November 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Kékfrankos Nagytótfalu 2012

Kékfrankos Nagytótfalu 2012

Einen hatte ich ja schon vom Weingut Hummel aus Villanyi; den Lindenblättriger 2015. War das ein Erlebnis! Heute habe ich einen zweiten Wein von ihm, der mich ganz neugierig gemacht hat, am Tisch der Wahrheit stehen; den Kékfrankos Nagytótfalu 2012. Der Name Nagytótfalu erinnert mich irgendwie an Nosferatu, aber nur weil ich ihn nicht aussprechen […]

22. Oktober 2016 | 0 Kommentare Alles lesen