Stichwort: Maremma

Kepos di Ampeleia 2013

Kepos di Ampeleia 2013

Von der “Königin des Teroldego” kommt jener Wein, der heute bei mir am Tisch der Wahrheit steht. Im Zuge ihres Projektes Ampeleia in der italienischen Maremma, hat sich Elisabetta Foradori gemeinsam mit zwei Freunden (Thomas Widmann und Giovanni Podini) dazu aufgemacht, ausgetretene Pfade zu verlassen und sich den alten mediterranen Rebsorten wie Grenache, Sangiovese, Carignan, […]

3. Juni 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Die Weine von Valdonica

Die Weine von Valdonica

Wenn ein Kinderarzt seine Liebe zu Rebstöcken entdeckt und diese zu ‘behandeln’ beginnt, kann es durchaus passieren, dass plötzlich ganz besondere ‘Nebenwirkungen’ auftreten. Im Fall von Dr. Martin Kerres, der seit einem eigentlich geplanten Kauf eines kleinen Sommerhäuschens in der Toskana plötzlich Inhaber eines ganzen Weinguts war, treten diese Nebenwirkungen in Form von aussergewöhnlichen Sangioveses […]

26. März 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Baciólo 2008

Baciólo 2008

Mit einem weinenden Auge wird heute die Sortimentsverkostung der Weine von Martin Kerres´ Weingut Valdonica in der Maremma beendet. Der letze Tropfen seiner gerade einmal auf fünf Weine begrenzten Palette steht heute am Tisch der Wahrheit und nachdem was der saragio bereits gezeigt hat, bin ich mehr als gespannt auf das, was nun sein Top-Wein, […]

25. März 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Saragio 2009 D.O.C.

Saragio 2009 D.O.C.

Der zweite Wein den wir von Martin Kerres´ Weingut Valdonica in dieser Verkostungsrunde öffnen, gehört bereits zu den Highlights. Nicht nur zu jenen von Valdonica, sondern, wenn man den zahlreichen Medienberichten folgt, auch zu den besten die man in der Maremma bekommen kann. Konkret handelt es sich dabei um den saragio D.O.C. aus 2009, einen […]

18. Februar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Ballarino 2010

Ballarino 2010

Die ersten beiden Weine die wir von Martin Kerres´ Weingut Valdonica in der Maremma verkostet haben, der mersino 2010 und der arnaio 2009, waren ein äusserst erfreulicher Einstieg in sein kleines Sortiment, das er dort herstellt. In dieser Runde stehen wieder ein weisser und ein roter Tropfen auf unserem Tisch der Wahrheit und den Beginn […]

18. Februar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Ampeleia Kepos 2008

Ampeleia Kepos 2008

Der zweite Wein zum Thema Nichts Alltägliches kommt von einer Winzerin, die weit über die Grenzen hinaus als ‘Königin des Teroldego’ bekannt ist: Elisabetta Foradori. Der Wein der hier am Tisch der Wahrheit steht enstammt dem Projekt Ampeleia in der italienischen Maremma. Elisabetta Foradori versucht mit Ampeleia und der Hilfe von zwei Freunden (Thomas Widmann […]

28. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Mersino 2010

Mersino 2010

Von einem, der überhaupt nicht vor hatte Winzer zu werden kommt der erste Wein, den wir von seinem inzwischen als heissem Tipp gehandelten Weingut Valdonica in der Maremma am Tisch der Wahrheit stehen haben. Im November des Vorjahres habe ich zum ersten Mal die Weine von Dr. Martin Kerres verkostet und bin schwer davon begeistert […]

21. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Arnaio 2009

Arnaio 2009

Der zweite Wein den wir vom Weingut Valdonia heute am Tisch der Wahrheit stehen haben, ist sozusagen der Basis-Rotwein von Martin Kerres. Eine Cuvée zu 95% aus dem Blut Jupiters (Sanguis Giove), auch als Sangiovese bekannt, und 5% Cabernet Sauvignon. 18 Monate lang ist der Wein im Barrique gereift. Auch dieser Wein wurde bereits im […]

21. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Valdonica ODER Wenn der Zufall Schicksal spielt

Valdonica ODER Wenn der Zufall Schicksal spielt

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Der Zufall führte Regie und wurde zum Schicksal für den Kinderarzt Dr. Martin Kerres. Und so passierte es, dass er statt einem ‘Sommerhäuschen’, nach dem er eigentlich auf der Suche war, plötzlich zum Besitzer von 80 Hektar Land inklusive ein paar alter Stallungen in Sassofortino in der […]

19. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Wein & Reisen – Ab nach Italien

Wein & Reisen – Ab nach Italien

Der Frühling war dieses Jahr schneller vorbei als er überhaupt begonnen hat und so ist man hier vom langen Winter direkt in den Sommer übergegangen, um sich jetzt bei aktuellen Frühlingstemperaturen wiederzufinden. Schon verrückt das mit dem Wetter. Deshalb kommt gerade jetzt bei diesen Temperaturen wieder die grosse Sehnsucht auf nach Italien zu reisen, um […]

16. Mai 2013 | 0 Kommentare Alles lesen