Ca Dei Frati – Weißweine, Schaumweine und Rotweine aus Italien

| 6. November 2017 | 0 Kommentare Alles lesen

Ca Dei Frati ist ein italienisches Weingut. Die Weinberge der Kellerei erstrecken sich in der beliebten Weinbauregion Lugana. Die Region befindet sich sowohl in Venetien als auch in der Lombardei. Hier sind über 170 Winzerbetriebe angesiedelt. Die Weinerzeuger vinifizieren jedes Jahr hunderte Millionen von Trauben zu 96.000 Hektoliter Wein. Da die Uferregion des Gardasees von den hoch aufragenden Gipfeln der Alpen geschützt wird, herrscht hier ein nahezu mediterranes Klima. Diese Witterungen bieten den Reben beste Bedingungen zum Heranreifen.

Vorzügliche Weine aus Italien – seit über 75 Jahren

Der Weinerzeuger Ca Dei Frati blickt auf eine lange Geschichte zurück. Das Weingut in Sirmione, auf dem sich die Familie Dal Cero im Jahr 1939 niederließ, wurde im Jahr 1782 gegründet. Die Weinregion Lugana wurde im Jahr 1967 zum Qualitäts-Anbaugebiet DOC Lugana ausgewiesen. Zu dieser Zeit konnte man aber noch nicht ahnen, dass hier einmal Spitzenweine, die auf der ganzen Welt verköstigt werden, entstehen würden. Der erste Lugana wurde im Jahr 1969 abgefüllt und zwar unter dem Namen „Ca’ dei Frati“.
Heute ist Ca Dei Frati für italienische Weine mit einer herausragenden Qualität bekannt und das nicht nur im In-, sondern auch im Ausland. Der Weinerzeuger gehört zu den renommiertesten Produzenten in der Region.

Ca Dei Frati – der Gardasee als ideales Weinanbaugebiet

Lugana gilt vornehmlich als Ursprungsort von hochwertigen Weiß- und Schaumweinen. Der Winzerbetrieb Ca Dei Frati bringt aber auch erstklassige Rotweine hervor. Hierdurch möchte sich der Weinerzeuger von anderen Kellereien in der Region abheben. Vom fassgereiften Lugana Brolettino über den eleganten, traditionellen Lugana i Frati bis hin zum fruchtigen Rosa dei Frati und zum kraftvollen roten Ronchedone – der Name Ca Dei Frati steht für vielfältige italienische Weine. Wie bereits angedeutet, trägt die Nähe des Gardasees einen bedeutenden Teil zu dieser Vielfalt bei. Das milde Seeklima und die Wärmespeicherung durch den See im Herbst ermöglichen die Ernte von voll ausgereiften, gesunden Trauben. Der Boden in der Gegend gilt als sehr kalkhaltig. Er eignet sich hervorragend für den Weinanbau.

Ca Dei Frati vereint Tradition und Innovation

Im Verlauf seiner Geschichte wurde der Winzerbetrieb stetig vergrößert und verbessert. Es wurden neue Rebflächen angelegt und die Gutsweine wurden kontinuierlich weiterentwickelt. Die Erweiterung der Anbauflächen bewirkte also keinesfalls einen Qualitätsverlust. Ca Dei Frati vereint Tradition mit Innovation: das Familienunternehmen gilt als eine der modernsten Kellereien in Lugana. Neben den heimischen Trauben Marzemino und Lugana baut der Winzer auch Sauvignon Blanc, Chardonnay und weitere internationale Sorten an.

Stichwörter: , , , ,

Kategorie: Blog

Ihr Kommentar