Stichwort: Cabernet Franc

Cuvée ‘Bistrot’ 2012 Clos Puy Arnaud

Cuvée ‘Bistrot’ 2012 Clos Puy Arnaud

Bordeaux muss nicht immer nur mit grossen Namen und damit ebensolchen Preisen verbunden sein. Es geht auch klein(er) und günstig(er). Aus diesem Grund werden in der aktuellen Verkostungsreihe mit dem Thema Bordeaux und so ausschliesslich Weine vorgestellt, die sich wirklich jeder leisten kann und die trotzdem allergrössten Bordeauxspass liefern. Einer dieser “Kleinen” ist der Bistrot […]

23. Juli 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
‘Louison & Leopoldine’ 2012

‘Louison & Leopoldine’ 2012

Der zweite Wein zum Thema Bordeaux und so kommt ebenfalls von der Côtes de Castillon, von Sophie Douteaus und Pascal Lucins Clos Louie in St. Emilion. Ihre Cuvée Louison & Leopoldine 2012 aus 80% Cabernet Franc und 20% Merlot stammt von einer Parzelle, welche mit teilweise bis zu 140 Jahre alten Merlot-Rebstöcken bepflanzt ist; den […]

23. Juli 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Valmengaux 2010

Valmengaux 2010

Wenn Weine und Weingüter nach den eigenen Kindern benannt werden ist das immer eine schöne Sache. Sowohl der Wein, der heute im Zuge der Themenverkostung Bordeaux und so am Tisch der Wahrheit steht, wie auch der Betrieb, sind gleich nach drei von Beatrice und Vincent Rapin benannt und hören auf Valmengaux. Das steht für VALentin, […]

23. Juli 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Ad Libitum 2013

Ad Libitum 2013

Drei kleine Franzosen, so heisst das Thema dieser Verkostungsrunde, stehen in den nächsten Tagen am Tisch der Wahrheit um erforscht zu werden. Klein deswegen, weil alle drei unter 10 Euro kosten. Den Anfang macht eine Cuvée von Coralie und Damien Delecheneau von der Domaine La Grange Tiphaine in Amboise an der Loire. 45% Gamay, 35% […]

26. März 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Dernier Cri 2012 Bourgueil

Dernier Cri 2012 Bourgueil

2012 hiess er Cassiopée und war aus 2009. Danach hiess er Venus und war aus 2010. Und 2013 hiess er Bonn´heure und war aus 2011. 2015 heisst er Dernier Cri und ist aus 2012. Soweit alles klar? Gut. Heute steht im Zuge des Verkostungsthemas Drei kleine Franzosen standesgemäss der ‘kleine’ Cabernet Franc der Domaine de […]

26. März 2015 | 0 Kommentare Alles lesen
Sopron 2007 Cabernet Franc

Sopron 2007 Cabernet Franc

Österreichischer Wein aus Ungarn. Oder doch ungarischer aus Österreich? Franz Reinhard Weningers Cabernet Franc mit dem Namen Sopron stammt jedenfalls von ungarischem Boden der Lage Frettner, das Weingut liegt im kleinen Ort Balf am Neusiedlersee in der Weinbauregion Sopron. Somit ist es ein ungarischer Wein, produziert von einem Österreicher. Damit hat alles seine Ordnung. Der […]

20. Juni 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Irouléguy Cuvée Tradition 2010

Irouléguy Cuvée Tradition 2010

Nichts Alltägliches lautet das Thema dieser Verkostungsrunde und gleich der erste Wein der vorgestellt wird ist alles andere als ein Alltagstropfen. Von Therèse und Michel Riouspeyrous´ Domaine Arretxea aus dem Baskenland kommt der Tropfen namens Irouléguy Cuvée Tradition 2010. Der Wein ist eine Cuvée aus Cabernet Franc, Sauvignon und Tannat, stammt vollständig aus Bioanbau und […]

28. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Clau de Nell 2010

Clau de Nell 2010

2001 kauften Claude und Nelly Pichard das Weingut in Anjou an der Loire und widmen sich dort seitdem zum grössten Teil dem Anbau von Cabernet Franc. Nicht schwer zu erraten ist, dass das Weingut nach den beiden Besitzern Claude und Nelly benannt ist. Anne-Claude Leflaive ist so etwas wie die Leitfigur für Bioweinbau im Burgund […]

24. Januar 2014 | 0 Kommentare Alles lesen
Bonn´heure 2011

Bonn´heure 2011

2009 hiess er Cassiopée, benannt nach Kassiopeia, einem der 48 Sternbilder der antiken Astronomie. 2010 hiess er Venus, benannt nach Milos´ weltberühmter Skulptur. 2011 heisst er Bonn´heure, was soviel wie “So ist es recht!” heisst. Jedes Jahr heisst dieser Wein anders, ziert ein anderes ‘schräges’ Etikett diesen reinsortigen Cabernet Franc von der Domaine de Chevalerie […]

24. Oktober 2013 | 0 Kommentare Alles lesen
Haiku 2009

Haiku 2009

Eine spannende Cuvée eröffnet heute die letzte Verkostungsrunde der Weine vom Castello di Ama aus Gaiole in Chianti, Siena. Haiku 2009 heisst der Wein und besteht aus 50% Sangiovese sowie jeweils 25% Merlot und Cabernet Franc. Der Name bezieht sich auf eine japanische Gedichtsform bei der die Magie der Einfachheit im Vordergrund steht. Genau das […]

30. August 2013 | 0 Kommentare Alles lesen