Wahre Weinabenteuer

| 26. November 2013 | 0 Kommentare Alles lesen

Vineyards at sunset Manche Weine sind in der Tat abenteuerlich. Was nicht automatisch heissen muss, dass jedes Abenteuer es wert ist erlebt zu werden. Was aber echte Abenteuer sind, solche, die man als Weinfreund nicht mehr vergisst, diesem Thema haben wir uns in dieser Verkostungsrunde gewidmet. Es dreht sich alles um Wahre Weinabenteuer, um Weine die so anders wie aussergewöhnlich und auch rar sind, dass man sie ohne jeden Zweifel in die Kategorie “Diese Weine muss man einmal im Leben getrunken haben” einreihen kann. Es sind Weine die meilenweit abseits des gewohnten Geschmacks liegen, die so anders schmecken und sich so anders im Mund anfühlen, dass man sich fragt ob man hier noch Wein trinkt. Es geht darum, anerzogene Geschmackspfade zu verlassen, sich Unbekanntem, Neuem vollständig zu öffnen und alles einfach passieren zu lassen. Es geht darum ein völlig anderes Bild von Weinen zu bekommen, ein Bild, das man in der Regel mit dem was man sonst so trinkt in keinster Weise vergleichen kann.

Ein wesentlicher Punkt dabei ist, über seinen eigenen Schatten zu springen und sich diesen Weinen vollkommen auszuliefern. Sich mit ihnen intensiv auseinander zu setzen, sie zu erforschen, ihre Andersartigkeit zu schmecken und vor allem im Mund zu spüren. Am Ende gibt es keine Kompromisse; man mag diese Weine oder kommt überhaupt nicht klar mit ihnen. Dazwischen ist kein Platz für ein “vielleicht” oder sonstiges. Ja oder nein. Man geniesst sie oder lässt die Finger davon. Wer mit ihnen klar kommt wird sie lieben und immer wieder davon kosten wollen, wer es nicht tut, der wird mit ihnen untergehen.

Einer dieser Weine stammt von einem persönlichen Lieblingswinzer von mir. Ich liebe seine Weine, andere hassen sie oder wissen damit überhaupt nichts anzufangen. Aus dem Jura kommt er und sein Wein der vorgestellt wird, ist mehr als nur ein Abenteuer. Ein anderer kommt aus Spanien, hat 22 Jahre auf dem Buckel und ist frisch und fröhlich als wäre er gerade in der Pubertät. Der letzte Wein ist schwer zu fassen, komplett anders und es gibt ihn nur in homöopathischen Mengen. Ausserdem ist er schweineteuer, was angesichts der minimalen Menge fast schon wieder günstig ist. Lassen Sie sich entführen und erleben sie mit uns Wahre Weinabenteuer. Es wird ein Fest für Zunge, Gaumen und den Rest der Sinne.

Das sind die Weine die wir Ihnen in dieser Themenrunde vorstellen:

Alle Weine zum Thema Wahre Weinabenteuer wurden uns von Martin Kössler, Geschäftsführer bei K&U Weinhalle Nürnberg zur Verfügung gestellt.

Stichwörter: , , , , , ,

Kategorie: K&U Weinhalle (D), Verkostet

Ihr Kommentar