Letzte Artikel

Noir de Diel 2013

Noir de Diel 2013

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich vom Schlossgut Diel aus Rümmelsheim im Weinbaugebiet Nahe den Rosé die Diel 2014 im Glas. Heute habe ich von Armin und Caroline Diel, die das Schlossgut am Fuss der Burg Layen leiten und mit ihren Weinen zu den absoluten Renommierbetrieben der Naheregion zählen, ihren Noir de Diel […]

22. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Scheurebe Reserve 2015

Scheurebe Reserve 2015

Aus dem wunderbaren Wonnegau in Rheinhessen kommt der Wein der heute hier am Tisch der Wahrheit steht. Und zwar von einem jungen Winzer, der erst 2011 seinen ersten Jahrgang abfüllte und seither mit Riesenschritten in der Szene unterwegs ist. Damit es dann aber gleich richtig kracht in der Weinlandschaft, hat Markus Brandt aus Dittelsheim-Hessloch, experimentierfreudig […]

20. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Trafalgar 2015 Muscat Blanc à Petits Grains

Trafalgar 2015 Muscat Blanc à Petits Grains

Die Weine von Marc Castans Domaine Mâmârutá im Fitou gehören für mich seit langem zu meinen persönlichen Lieblingen. Sein Le Coupe soif und sein Grain de Folie 2015 Rosé haben es mir schwer angetan. Leider sind seine ausgezeichneten Weine hierzulande noch immer nur so etwas wie Geheimtipps und deshalb wird es Zeit, wieder einmal eine […]

13. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Welschriesling 2014

Welschriesling 2014

Weil der Preis von Wein immer wieder Thema ist, steht heute die neue Verkostungsrunde unter dem Motto Weiss für Lau. Eine weitere Runde zum Thema Rotwein folgt. Dabei stehen Weine zur Verkostung an, die alle um die 10 Euro liegen und somit für jedermann leistbar sein sollten. Dass es sich trotzdem um qualitativ hochwertige Weine […]

13. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Touraine 2015 Sauvignon Blanc

Touraine 2015 Sauvignon Blanc

Vor ein paar Jahren habe ich die ersten Weine von Dominique Barbous Domaine des Corbillières aus Oisly an der Loire verkostet und bin seitdem ein Freund davon geworden. Weil sie perfekte Alltagsweine mit Charakter sind und noch dazu so gut wie nichts kosten. Darum steht heute wieder einmal so ein “kleiner Wein” von Dominque am […]

13. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Weiss für lau

Weiss für lau

Immer wieder ein Thema, immer wieder und sehr oft ein richtiger Zirkus darüber, was ein Wein kosten darf, wieviel man ausgeben kann, soll, darf, um einen guten Tropfen zu bekommen. Immer wieder eingeworfen auch die ominöse 5 Euro-Untergrenze ab der ein Wein geniessbar sein soll. Dazu eines vorne weg: Es schmeckt dem der teuerste Wein […]

13. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Auxey-Duresses Premier Cru 2011

Auxey-Duresses Premier Cru 2011

Zeit wird´s, dass wieder einmal ein anständiger Pinot Noir am Tisch der Wahrheit steht. Geht ja gar nicht so ganz ohne. Aber wenn schon, dann bitte gleich ein hochwertiger Premier Cru, der am besten aus dem Hause Boisson-Vadot aus Meursault kommt. So einer wie der Auxey-Duresses Premier Cru 2011. Auxey-Duresses liegt westlich von Meursault und […]

8. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Gumpoldskirchener Himmelfahrt 2015

Gumpoldskirchener Himmelfahrt 2015

Einen Satellit aus Wien habe ich voriges Jahr bereits erfolgreich erobert, einen Glockenturm habe ich bestiegen und das Ding da oben laut zum Läuten gebracht. Heute geht es wieder irgendwie himmelwärts. Es scheint als hätte Jutta Ambrositsch da einen ganz speziellen Draht “nach oben”. Denn heute steht ihr Gumpoldskirchener Himmelfahrt 2015 am Tisch der Wahrheit. […]

6. September 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Gräfenberg 2015 Auslese Grosse Lage

Gräfenberg 2015 Auslese Grosse Lage

Hatte ich gestern noch die Riesling Gräfenberg Spätlese 2015 vom Weingut Robert Weil aus Kiedrich im Rheingau im Glas, so steht heute eine weitere “Lese” zur Verkostung am Tisch der Wahrheit. Diesmal aber die Riesling Gräfenberg Auslese aus dem Jahr 2015. Sozusagen als Topping, oder so. Noch einmal zur Erinnerung für jene die es noch […]

27. August 2016 | 0 Kommentare Alles lesen
Gräfenberg 2015 Spätlese Grosse Lage

Gräfenberg 2015 Spätlese Grosse Lage

Zwei Rieslinge vom Weingut Robert Weil hatte ich ja schon, heute geht es munter weiter damit. Wie gewohnt mit einem Wein auf dessen Flasche das wohl berühmteste himmelblaue, pardon tiffanyblaue Etikett der Welt klebt. Wer es noch nicht wusste, auf den 90 ha Rebfläche welche das Weingut bewirtschaftet wird ausschließlich Riesling angebaut. Es wird rein […]

27. August 2016 | 0 Kommentare Alles lesen